12.06.2019, 10:13 Uhr

Eishockey Vom EHC Waldkraiburg in die Domstadt – Michail Guft-Sokolov stürmt künftig für die Eisbären

Michail Guft-Sokolov- (Foto: Paolo Del Grosso)Michail Guft-Sokolov- (Foto: Paolo Del Grosso)

Die Eisbären Regensburg können am Mittwoch, 12. Juni, den dritten und somit letzten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Vom EHC Waldkraiburg stößt Stürmer Michail Guft-Sokolov zu den Eisbären.

REGENSBURG Michail Guft-Sokolov hat die vergangenen zwei Spielzeiten beim EHC Waldkraiburg in der Oberliga verbracht. In 77 Pflichtspielen für die Oberbayern gelangen dem gelernten Mittelstürmer 15 Tore und 18 Vorlagen. Vor seiner Zeit in Waldkraiburg durchlief der 20-jährige die Nachwuchsteams bei Red Bull Salzburg und wurde in der Red-Bull-Akademie ausgebildet.

Igor Pavlov zu der Verpflichtung: „Mit Michail Guft-Sokolov haben wir einen richtigen Kämpfer verpflichtet, der alles für die Mannschaft tun wird. Er ist ein talentierter, lernfähiger Junge, der was erreichen will und eine gute Eishockeyschule genossen hat. Michail ist ein Teamplayer der sehr clever spielt und enorm zweikampfstark ist.“

„Ich freue mich, ein Eisbär und Teil der professionellen Organisation in Regensburg zu sein. Besonders gespannt bin ich auf die neuen Herausforderungen, die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Trainer und gemeinsam wollen wir in die DEL 2 aufzusteigen. Wir sehen uns im August!“, so der Neuzugang.

Der gebürtige Ukrainer mit deutschem Pass erhält in Regensburg einen Ein-Jahres-Vertag und wird mit der Nummer 14 auflaufen. Mit der Verpflichtung von Michail Guft-Sokolov wächst der Eisbären-Kader auf 24 Spieler. Die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit sind somit abgeschlossen.

Kaderübersicht Eisbären Regensburg 2019/2020

Torhüter: Holmgren, Fössinger, Leserer

Verteidigung: Weber, Schütz, Schiller, Vogel, Heider, Bühler, Gulda, Tippmann

Sturm: Divis, Gajovsky, Flache, Heger, Herrmann, Sauer, Keresztury, Ontl, Tausch, Schwarz, Schwamberger, Reisnecker, Sokolov


0 Kommentare