10.06.2019, 21:47 Uhr

Die Polizei ermittelt Streitigkeit auf dem Festplatz in Bad Kötzting – 23-Jähriger wirft mit Maßkrug

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagabend, 9. Juni, gegen 21.15 Uhr, lief eine verbale Streitigkeit bei der Pfandrückgabe auf dem Festplatz in Bad Kötzting aus dem Ruder.

BAD KÖTZTING/LANDKREIS CHAM Im Zuge des Streites warf ein 23-jähriger Festbesucher einen Maßkrug in Richtung einer 48-jährigen Angestellten. Die Frau konnte gerade noch ausweichen und wurde nicht verletzt. Der Maßkrug durchschlug jedoch die Glasscheibe eines Kühlschranks. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Anschließend flüchtete der Mann, konnte aber wenig später von einer Polizeistreife festgenommen werden. Bei der Festnahme beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten mehrfach. Auf den Mann kommen nun Anzeigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung zu. Außerdem verhängte die Stadt Bad Kötzting gegen ihn ein Betretungsverbot, gültig für das gesamte Festgeländes bis zum Ende Pfingstfestes.


0 Kommentare