06.06.2019, 17:30 Uhr

33.000 Euro Schaden Glück im Unglück – Autofahrer bleiben bei heftigem Unfall unverletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Sachschaden von circa 33.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch, 5. Juni, gegen 17.15 Uhr auf der Staatsstraße 2660 bei Etterzhausen ereignete.

ETTERZHAUSEN Ein in Richtung Regensburg befindlicher Autofahrer wollte nach links in die Staatsstraße 2165 Richtung Amberg abbiegen und übersah dabei einen entgegen kommenden Pkw, dessen Fahrer noch auszuweichen versuchte. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrzeuglenker blieben unverletzt und nahmen eine Versorgung durch den verständigten Rettungsdienst nicht in Anspruch. Zur Verkehrsregelung und Säuberung der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren Etterzhausen und Mariaort eingesetzt.


0 Kommentare