03.06.2019, 11:37 Uhr

Kleine Menge Marihuana 17-Jähriger will nicht erwischt werden und wirft Drogen ins Gebüsch

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Kurz vor der Polizeikontrolle hat ein amtsbekannter 17- Jähriger aus Regensburg am Sonntagnachmittag, 2. Juni, am Weichser Damm Rauschgift und zugehörige Utensilien in ein Gebüsch geworfen, um damit nicht erwischt zu werden.

REGENSBURG Die Beamten fanden zwischen den Sträuchern unter anderem eine kleine Menge Marihuana. Gegen den jungen Mann ermittelt nun die Polizei wegen illegalen Drogenbesitzes.


0 Kommentare