01.06.2019, 20:18 Uhr

Unfall in Regensburg Mofafahrer zu Sturz gebracht und abgehauen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 31. Mai, um circa 17 Uhr, kam es in Regensburg im Bereich der Alberstraße/Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 63-jährigen Mofafahrer und einem bislang unbekannten Fahrzeug.

REGENSBURG Dem vorfahrtsberechtigten Zweiradfahrer wurde an der Kreuzung vom unbekannten Fahrzeug die Vorfahrt genommen, worauf der 63-Jährige mit seinem Mofa stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Verkehrsunfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien dem anderen Unfallbeteiligten zu übergeben oder die Polizei zu informieren.

Der Unfallverursacher und Unfallzeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regensburg-Süd unter der Telefonnummer 0941/ 506-2001 zu melden.


0 Kommentare