18.04.2019, 13:32 Uhr

10.000 Euro Schaden Traktor auf der Straße – Überholmanöver geht total in die Hose

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 17. April, gegen 14.20 Uhr, befand sich ein 27-jähriger Mann auf der Kreisstraße R7, vom Kiefenholzer Kreisel her kommend, in einer Dreier-Pkw-Kolonne in Fahrtrichtung Oberachdorf. Der Mann fuhr als zweites Fahrzeug mit seinem Opel hinter einem Traktor her.

WÖRTH AN DER DONAU Auf Höhe des sogenannten Biederer-Weihers wollte er nach links abbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt hatte bereits ein nachfahrender 69-Jähriger mit seinem Seat den Überholvorgang der Kolonne begonnen, s dass es zum Zusammenstoß mit dem abbiegenden Opel kam. Der 27 Jahre alte Mann wurde dabei leicht verletzt, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit, er musste abgeschleppt werden. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.


0 Kommentare