04.04.2019, 14:52 Uhr

„24-Stunden-Blitzmarathon“ 50 statt 25 km/h – Roller eines 21-Jährigen geht viel zu schnell

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Mittwochnacht, 3. April, wurden im Rahmen des „24-Stunden-Blitzmarathon“ Lasermessungen in der Vollmauer Straße durchgeführt. Hierbei wurde ein 21-jähriger Rollerfahrer gemessen und anschließend einer Kontrolle unterzogen.

FURTH IM WALD Dabei stellte sich heraus, dass der Further lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung besitzt. Laut Ergebnis der Lasermessung fährt sein Roller jedoch mehr als doppelt so schnell als die erlaubten 25 km/h. Der Roller des Furthers wurde daraufhin sichergestellt, ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare