27.03.2019, 12:52 Uhr

Unsachgemäße Ladungssicherung Klein-Lkw war nur mit eingerissenen Spanngurten auf dem Abschleppfahrzeug gesichert

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Wegen unsachgemäßer Ladungssicherung musste sich am Dienstag, 26. März, gegen 11.30 Uhr ein polnischer Kraftfahrer verantworten.

CHAM Er hatte auf der Ladefläche seines Abschleppfahrzeuges einen Klein-Lkw geladen und diesen mit eingerissenen Spanngurten gesichert. Zudem fehlten die Radvorlegen. Er musste bei der Polizei eine sogenannte Sicherheitsleistung hinterlegen.


0 Kommentare