21.03.2019, 08:38 Uhr

3.000 Euro Schaden Von der Sonne geblendet – Motorradfahrer stürzt und landet im Graben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwochnachmittag, 20. März, war ein Motorradfahrer mit seiner Yamaha auf der Verbindungsstraße von Steinsberg über den Schwaighauser Forst Richtung Wolfsegg unterwegs.

WOLFSEGG Vor der Einmündung zur Kreisstraße R39, die Kaulhausen mit Wolfsegg verbindet, wurde er von der Sonne geblendet, sodass er die Querstraße zu spät erkannte und im Graben auf der anderen Seite der Fahrbahn landete. Der Mann hatte Glück und wurde mit lediglich leichten Blessuren zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Schaden an seinem Motorrad – eine Seite wurde verkratzt und verdellt – liegt bei etwa 3.000 Euro.


0 Kommentare