04.03.2019, 13:53 Uhr

Verkehrskontrolle 35-Jähriger setzt sich trotz Fahrverbot wieder hinter das Steuer

(Foto: dedivan1923/123rf.com)(Foto: dedivan1923/123rf.com)

Am heutigen Montag, 4. März, gegen 1.35 Uhr, befuhr eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Roding die Staatsstraße 2146 bei Schorndorf. Hier wurde ein 35-jähriger Fahrzeugführer eine Verkehrskontrolle unterzogen.

RDOING Bei der Überprüfung seiner Personendaten wurde festgestellt, dass gegen ihn ein rechtskräftiges Fahrverbot bestand. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Der Mann muss nun mit einer Anzeige aufgrund des Fahren trotz Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare