21.02.2019, 09:22 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Zu schnell unterwegs – Polizei stoppt Verkehrssünder

(Foto: olivier26/123rf.com)(Foto: olivier26/123rf.com)

Die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg führte am Mittwoch, 20. Februar, zwischen 7.33 und 9.03 Uhr Geschwindigkeitsmessungen an der Staatsstraße 2147 auf der Höhe Oberprombach in Richtung Roding durch.

RODING Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt an dieser Stelle 60 km/h. Insgesamt wurden 74 Fahrzeuge gemessen. Davon wurden vier beanstandet. Der Schnellste war mit 88 km/h unterwegs. Auf ihn warten mindestens 80 Euro Bußgeld und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei.


0 Kommentare