17.02.2019, 20:59 Uhr

„Hallo Oma“ Versuchter Enkeltrick? 80-jährige Seniorin durchschaut die Masche

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 15. Februar, gegen 14 Uhr, rief eine bis dato unbekannte Frau bei einer 80-jährigen Seniorin aus dem Gemeindegebiet an. Das Gespräch begann mit „Hallo Oma, bist du es, weißt du nicht, wer dran ist“? Die noch sehr rüstige Seniorin erkannte die Stimme nicht, woraufhin ein Pseudo-Name genannt wurde.

PARSBERG Es wurden von Schwierigkeiten berichtet, auf die die 80-jährige jedoch nicht einging. Konkrete Geldforderungen wurden nicht gestellt. Nachdem die Rentnerin die Anruferin aufforderte, ihren wahren Namen zu nennen, wurde aufgelegt. Weitere Anrufe erfolgten nicht mehr. Bekannt wurde die Anbahnung, nachdem die Seniorin kurz darauf Besuch von ihrer wahren Enkelin erhielt, die wiederum sofort die Polizei verständigt. Die Polizei Parsberg warnt in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich vor dieser Masche und bittet, bei jeglichen Verdachtsmomenten, sofort die Polizei zu verständigen. Bekanntermaßen wurden mit diesen Machenschaften schon etliche Senioren um ihre gesamten Ersparnisse gebracht.


0 Kommentare