08.02.2019, 13:03 Uhr

Geparktes Auto angefahren Unfallfahrer hinterlässt 7.000 Euro Schaden und haut ab

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Donnerstag, 7. Februar, um 6.30 Uhr, parkte eine 22-jährige Frau ihren Ford auf dem Parkplatz an der Staatsstraße 2234 bei Langenried. Als sie gegen 14.30 Uhr zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ihr Fahrzeug angefahren und dabei die gesamte linke Seite ihres Pkws eingedrückt worden war.

BREITENBRUNN/LANDKREIS NEUMARKT Der Unfallverursacher hatte sich allerdings nicht an seine gesetzlichen Verpflichtungen gehalten, sondern sich einfach aus dem Staub gemacht. Der Sachschaden am geparkten Pkw beträgt circa 7.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Parsberg unter der Telefonnummer 09492/ 9411-0.


0 Kommentare