04.01.2019, 13:47 Uhr

Unfall im Landkreis Cham Auf Schneeglätte zu schnell unterwegs – zwei Leichtverletzte

(Foto: fotosenmeer/123RF)(Foto: fotosenmeer/123RF)

Am Freitag, 4. Januar 2019, um 10.30 Uhr fuhr ein 50-jähriger Audi-Fahrer auf der Kreisstraße CHA2 von Schachendorf in Richtung Zandt. Aufgrund Schneeglätte und überhöhter Geschwindigkeit geriet der Pkw ins Schleudern.

ZANDT/LANDKREIS CHAM Das Fahrzeug prallte in einen entgegenkommenden Skoda, der von einem 57-Jährigen gelenkt wurde. Die Beifahrerin im Audi und der Skoda-Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8.500 Euro.


0 Kommentare