03.01.2019, 10:44 Uhr

Totalschaden Zu schnell bei Eisglätte – 61-Jähriger überschlägt sich mit seinem Fahrzeug

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

In den Abendstunden des Mittwochs, 2. Januar, befuhr ein 61-jähriger Fahrzeugführer die Kreisstraße 21 von Hauzenstein in Richtung Regenstauf. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Fahrzeugführer aufgrund Eisglätte einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

HAUZENSTEIN Sowohl der Fahrzeugführer als auch seine Beifahrerin wurden durch Feuerwehrkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Regenstauf geborgen. Beide wurde aufgrund des Verkehrsunfalles mittelschwer verletzt und wurden zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der vorsorglich verständigte Rettungshubschrauber wurde vor Ort nicht benötigt. Am Unfallfahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Nachdem das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde es abgeschleppt.


0 Kommentare