27.11.2018, 10:32 Uhr

Polizei sucht Zeugen Schlägerei am Bahnsteig drei – 44-Jähriger geht zu Boden

(Foto: ce)(Foto: ce)

Am Freitagabend, 16. November, kam es am Hauptbahnhof Regensburg zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Die Bundespolizei sucht Zeugen des Vorfalles.

REGENSBURG Gegen 22.15 Uhr fingen auf Bahnsteig drei im Bereich des Treppenabganges drei männliche Personen im Alter von bis zu 19 Jahren Streit mit zwei Männern im Alter von 30 und 44 Jahren an. Im Verlauf der Streiterei schlug einer der drei Männer den 44-Jährigen auf den Kopf, worauf dieser zu Boden ging. Ein Beamter der Bayerischen Polizei, der als Reisender mit einem eintreffenden Zug unterwegs war, griff ein und unterband weitere Schläge. Die bisherigen Ermittlungen konnten die tätliche Auseinandersetzung nicht endgültig klären. Die Bundespolizei sucht zur Klärung des Sachverhalts deshalb nach Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Bundespolizeirevier Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 59515111 oder an

bpoli.waldmuenchen@polizei.bund.de.


0 Kommentare