01.11.2018, 12:23 Uhr

7.500 Euro Schaden 18-jähriger Fahranfänger verursacht Verkehrsunfall – zwei Frauen verletzt

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Am Donnerstag, 31. Oktober, gegen 18.35 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Audi A3 die Staatsstraße 2220 von Velburg in Richtung Lengenfeld. An der Anschlussstelle AS Lengenfeld wollte er nach links in die A3 in Richtung Nürnberg einfahren.

VELBURG Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw einer 52-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Während der 18-Jährige unverletzt blieb, zogen sich seine 16-jährige Schwester als Beifahrerin, sowie die entgegenkommende Unfallbeteiligte leichte Verletzungen zu. Die 52-Jährige wurde vorsorglich mit dem Krankenwagen ins Klinikum Neumarkt verbracht. Die Staatsstraße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Für die Umleitungsmaßnahmen und die anschließende Reinigung der Fahrbahn waren die Feuerwehren Velburg und Lengenfeld im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 7.500 Euro.


0 Kommentare