05.10.2018, 11:16 Uhr

Drogenvortest verlief positiv Ein 24-Jähriger saß im Drogenrausch am Steuer seines Autos

(Foto: tg)(Foto: tg)

Am Mittwoch, 3. Oktober, 12.45 Uhr, kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg an der Anschlussstelle Regensburg-Ost einen Pkw mit bulgarischer Zulassung.

REGENSBURG Beim 24-jährigen rumänischen Fahrer bestand der Verdacht auf zurückliegenden Betäubungsmittelkonsum. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Zudem war sein Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig. An den vorderen Seitenscheiben waren Tönungsfolien aufgeklebt. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, seine Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann wird angezeigt wegen Erlöschens der Betriebserlaubnis seines Fahrzeugs, ein Gutachten zur Feststellung seiner aufgenommenen Betäubungsmittel wird erstellt.


0 Kommentare