01.10.2018, 20:36 Uhr

Polizei schließt Unfall nicht aus Bergtour im Bereich der Benediktenwand geplant – Regensburger (23) nicht mehr erreichbar

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Seit Donnerstag, 29. September wurde ein 23-Jähriger aus Regensburg vermisst.

REGENSBURG/BENEDIKTBEUERN Es wurde davon ausgegangen, dass der Mann mit dem Zug nach Benediktbeuern gefahren ist, um eine geplante Bergtour im Bereich der Benediktenwand zu machen. Seitdem verliert sich die Spur und der Mann ist ist nicht mehr erreichbar. Es ist nicht auszuschließen, dass der Vermisste im sehr alpinen Gelände verunfallt ist.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Kochel unter der Telefonnummer 08041/ 76106-273 oder an jede andere Polizeidienststelle.

UPDATE

Vermisster Regensburger wurde tot an der Benediktenwand aufgefunden


0 Kommentare