25.09.2018, 13:51 Uhr

Oberarmfraktur Fahrerflucht – 25-jähriger Radler von Autofahrer übersehen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 24. September, kam es an der Einmündung D.-Martin-Luther-Straße/Hemauerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw und einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde hierbei nicht unerheblich verletzt und der Pkw-Fahrer flüchtete.

REGENSBURG Gegen 13.10 Uhr befuhr ein 25-jähriger die Galgenbergbrücke stadteinwärts und wollte an der Einmündung zur Hemauerstraße geradeaus weiterfahren. Zur gleichen Zeit wollte der bislang unbekannte Fahrer eines Daimlerchryslers von der D.-Martin-Luther-Straße nach links in die Hemauerstraße abbiegen. Er fuhr mit seinem Pkw in die Einmündung ein, ohne den geradeausfahrenden und bevorrechtigten Fahrradfahrer zu beachten. Dieser musste stark abbremsen und kam deshalb zu Sturz. Hierbei zog er sich eine Oberarmfraktur zu und musste sich in ein Regensburger Krankenhaus begeben. Der Pkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.


0 Kommentare