20.09.2018, 10:05 Uhr

Kontrolle in Regensburg Marihuanaduft im Streifenwagen verriet 22-Jährigen – Drogen in der Unterhose versteckt

(Foto: abhbah05/123RF)(Foto: abhbah05/123RF)

Bei der Kontrolle eines 22-jährigen polnischen Honda-Fahrers aus dem südlichen Landkreis stellte die Polizei am Mittwoch, 19. September, um 19.45 Uhr in der Nordgaustraße in Regensburg bei dem jungen Mann eine Drogenbeeinflussung fest.

REGENSBURG Aus diesem Grund musste er nun mit zur Dienststelle, um dort eine Blutentnahme durchführen zu lassen. Bei der Fahrt im Streifenwagen verbreitete sich plötzlich der Geruch von Marihuana im Wageninneren. Bei der Durchsuchung des Probanden fand man schließlich noch Rauschgift in seiner Unterhose. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Drogenbesitzes. Darüber hinaus muss der Fahrzeugführer seinen Führerschein für mindestens einen Monat abgeben.


0 Kommentare