03.08.2018, 16:15 Uhr

Unfall auf der A3 Zu schnell unterwegs – nasse Fahrbahn wird 36-Jährigem zum Verhängnis

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Aquaplaning war die Ursache für einen Unfall am Donnerstag, 2. August, 15.40 Uhr, auf der Autobahn A3 bei Nittendorf.

NITTENDORF Ein 36-jähriger Rumäne befuhr die Autobahn in Richtung Regensburg und geriet kurz nach der Anschlussstelle Nittedorf auf regennasser Fahrbahn auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte in der Folge in die Mittelschutzplanke. Er musste mit leichten Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Pkw wurde stark beschädigt. Die Feuerwehren Nittendorf und Undorf waren zur Verkehrssicherung an der Unfallstelle eingesetzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 3.600 Euro.


0 Kommentare