02.08.2018, 08:59 Uhr

Gewahrsam Randale im Landratsamt endet für Syrer (19) in der Zelle

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zum wiederholten Male verschaffte sich ein 19-jähriger syrischer Staatsangehöriger widerrechtlich Zutritt zum Landratsamt Regensburg in der Altmühlstraße.

REGENSBURG Trotz vorliegenden Hausverbots betrat der Mann das Gebäude und wollte dieses freiwillig nicht mehr verlassen. Durch den Sicherheitsdienst musste die Person nach draußen gebracht werden, dabei warf der Amtsbekannte mit einem Schuh umher und beleidigte Anwesende. Die eintreffenden Polizeibeamten mussten den Randalierer schließlich in Gewahrsam nehmen.


0 Kommentare