31.07.2018, 14:00 Uhr

Unfall bei Aufhausen Betrunken unterwegs – 62-Jähriger legt sein Auto aufs Dach

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 30. Juli, gegen 18.53 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Mitsubishi die Staatsstraße 2146 aus Richtung Sünching kommend in Fahrtrichtung Aufhausen. Etwa einen Kilometer vor Aufhausen geriet er ohne Fremdverschulden nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinunter und kam nach etwa 70 Metern auf dem Dach liegend zum Stillstand.

AUFHAUSEN Der 62-Jährige hatte Glück, denn er wurde dabei nur leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit – es entstand Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro – und musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Aufhausen war nach dem Unfall vor Ort und unterstützte die polizeilichen Maßnahmen. Bei dem Unfallfahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Der Mann wird nun angezeigt wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare