29.07.2018, 09:52 Uhr

Brandgeruch Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 28. Juli, gegen 4.02 Uhr, nahmen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Vilshofener Straße in Regensburg den akustischen Alarm eines Rauchmelders sowie Brandgeruch wahr.

REGENSBURG Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg gelang über die gekippte Balkontüre in die betroffene Wohnung und konnte auf dem Küchenherd eine Pfanne mit bereits verkohlten Speisen feststellen. Die Gefahr wurde unverzüglich beseitigt. Ein weiterer Sachschaden entstand nicht. Personen wurden hierdurch ebenso nicht verletzt. Der Wohnungsinhaber, der sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht in der Wohnung befand, muss sich nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige auseinandersetzen.


0 Kommentare