08.07.2018, 12:20 Uhr

Verkehrsunfall Feldspritzenanhänger kippt bei voller Fahrt um – mehrere zehntausend Euro Schaden

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Samstag, 7. Juli, kam es gegen 7.15 Uhr auf der Staatsstraße 2329 kurz nach der Bundesstraße 8 bei Geisling zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten landwirtschaftlichen Gespann. Beim Abbiegen von der B8 auf die Staatsstraße wurde offenbar der Inhalt eines Feldspritzenanhängers so aufgeschaukelt, dass dieser infolge umkippte.

GEISLING Eine große Menge des Spritzentankinhalts ergoss sich dabei in ein angrenzendes Feld. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Nach der Bergung des Anhängers wurden umfangreiche Reinigungsmaßnahmen an der Unfallstelle durchgeführt. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Geisling waren auch noch Mitarbeiter des Landratsamtes sowie des Wasserwirtschaftsamtes vor Ort. Nach Begutachtung der betroffenen Flächen wurde eine Bodenabtragung angeordnet.


0 Kommentare