02.07.2018, 11:00 Uhr

In den Straßengraben geschleudert 25-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto und wird schwer verletzt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am gestrigen Sonntag, 1. Juli, gegen 19 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger aus dem Bereich Burglengenfeld mit seinem BMW, die K23 von Beucherling kommend in Richtung Katzenrohrbach. Aus bislang nicht bekannter Ursache kam der Unfallfahrer am Ende einer starken Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte nach links entgegen und prallte schließlich gegen die Böschung des Straßengrabens.

WALDERBACH Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und wurde wieder zurück in den Straßengraben geschleudert, wo es auf dem Dach zu liegen kam. Der junge Mann konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeugwrack befreien, erlitt allerdings mittelschwere Verletzungen, die eine Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus notwendig machten. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. Selbiges war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen versorgt. Die Absicherung der Unfallstelle beziehungsweise die Fahrbahnreinigung wurden durch die Frewilligen Feuerwehren Walderbach, Reichenbach und Beucherling übernommen. Der Kreisbauhof beschilderte die Unfallstelle.


0 Kommentare