01.07.2018, 09:59 Uhr

1,8 Promille In Schlangenlinien über die A3 – Auto landet in der Mittelschutzplanke

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Am Samstag, 30. Juni, gegen 13.10 Uhr, teilte ein Zeuge einen Schlangenlinienfahrer auf der Autobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und AS Wörth an der Donau mit, der nach circa 500 Meter alleinbeteiligt mit der Mittelschutzplanke kollidierte.

WÖRTH AN DER DONAU Die Streife bot dem 53-jährigen ungarischen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Regensburg einen Alkotest an. Dieser ergab 1,8 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, es erfolgte eine Blutentnahme a+uf der Dienststelle. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


0 Kommentare