30.06.2018, 09:36 Uhr

Mutig Sattelzug rammt Ampel – Zeugen stoppen Unfallfahrer

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

Am Freitag, 29. Juni, um 17.08 Uhr, ereignete sich in Neutraubling an der Kreuzung Böhmerwaldstraße/Bayerwaldstraße ein Verkehrsunfall, bei dem sich der 46-jährige finnische Fahrer eines Sattelzuges zunächst unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

NEUTRAUBLING Der 46-Jährige hatte beim Rechtsabbiegen mit seinem Sattelauflieger einen Ampelmasten touchiert. Nachdem der Unfallverursacher mit seinem Gespann zunächst weitergefahren war, wurde er von mehreren Passanten 100 Meter weiter angehalten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Sattelzugfahrer nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten entlassen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.


0 Kommentare