25.06.2018, 14:11 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Zu schnell und betrunken – 20-jähriger VW-Fahrer kassiert Fahrverbot

(Foto: bwylezich/123rf.com)(Foto: bwylezich/123rf.com)

Bei einer am Sonntag, 24. Juni, um 15.15 Uhr durchgeführten Geschwindigkeitsmessung wurde ein 20-jähriger VW-Fahrer beanstandet.

BREITENBRUNN Richtig teuer wird die Sache jetzt dadurch, dass bei dem jungen Autofahrer auch noch Alkoholeinwirkung festgestellt wurde. Der Bußgeldsatz wird sich im oberen dreistelligen Bereich bewegen, verbunden mit einem Fahrverbot.


0 Kommentare