05.06.2018, 18:07 Uhr

Nicht aufgepasst Kradfahrer prallt auf der B20 in einen Pkw und stürzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 4. Juni, gegen 10 Uhr, wollte der 37-jährige Fahrer eines Kraftrades KTM auf der Bundesstraße B20 von Cham in Fahrtrichtung Roding auf Höhe der Anschlussstelle Cham-Süd einem Lkw das Einfahren auf die Bundesstraße ermöglichen und wechselte auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er jedoch den links neben ihm fahrenden Audi eines 24-Jährigen.

B20/CHAM Der Kradfahrer stürzte infolge der Kollision und rutschte nach rechts in die Leitplanke. Glücklicherweise erlitt der Kradfahrer augenscheinlich nur leichtere Verletzungen, weswegen er in ein Krankenhaus verbracht wurde. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.


0 Kommentare