04.06.2018, 23:33 Uhr

Die Polizei ermittelt Marihuanapflanzen wuchsen auf einer Verkehrsinsel in Furth im Wald

(Foto: smit/123rf.com)(Foto: smit/123rf.com)

Am Montagnachmittag, 4. Juni,wurde der Polizei durch einen aufmerksamen Gärtnereimitarbeiter mitgeteilt, dass sich auf der Verkehrsinsel in der Eschlkamer Straße in Furth im Wald inmitten der blühenden Blumenlandschaft mehrere Marihuanapflanzen befinden würden.

FURTH IM WALD/LANDKREIS CHAM Dort konnten später über zehn bestens gedeihende Marihuanapflanzen vorgefunden und abgeerntet werden. Nun wurden durch die PI Furth im Wald Ermittlungen zum „Anbauer“ der illegalen Plantage aufgenommen. Bereits im Sommer 2017 konnten an der gleichen Stelle mehrere Hanfpflanzen sichergestellt werden, wobei die damaligen Ermittlungen im Sande verliefen.


0 Kommentare