03.06.2018, 10:46 Uhr

Beim Einparken Brems- und Gaspedal verwechselt – Rentnerin rammt Turm der St.-Albertus-Kirche

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 2. Juni, gegen 18 Uhr, ereignete sich in Regensburg in der Schwabenstraße beim dortigen Parkplatz der Kirche ein etwas kurioser Verkehrsunfall.

REGENSBURG Die alleinbeteiligte 76-jährige Fahrerin eines BMW beabsichtigte eigentlich lediglich, in eine freie Parkbucht einzuparken, verwechselte dabei allerdings Brems- und Gaspedal, überfuhr zunächst ein Verkehrszeichen und stieß anschließend frontal gegen die Mauer des Kirchenturmes der St.-Albertus-Kirche. Durch den recht heftigen Anstoß direkt am Eck des Kirchenturms wurde ihr BMW so stark eingedellt, dass von einem Totalschaden auszugehen ist. Die Fahrerin selber wurde lediglich leicht verletzt.


0 Kommentare