28.05.2018, 13:47 Uhr

Einsatz in in Regensburg Polizei muss Streit unter Brüdern schlichten und findet mehrere Schusswaffen

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Zwei Brüder im Alter von 28 und 35 Jahren gerieten am 27. Mai zur Mittagszeit in Regensburg in Streit. In dessen Verlauf soll der Jüngere den Älteren mit einer Axt bedroht und auch dessen Haus beschädigt haben.

REGENSBURG Im Rahmen des daraufhin erfolgten Polizeieinsatzes wurde auch die Wohnung des Tatverdächtigen durchsucht. Neben zwei Beilen konnten mehrere Schusswaffen aufgefunden und sichergestellt werden. Es handelte sich hauptsächlich um Luftdruck- und Schreckschusswaffen. Allerdings befand sich auch eine scharfe 9-mm-Pistole der Marke Glock darunter, deren Herkunft noch unklar ist. Berechtigungen für die Waffen konnte der Besitzer bislang nicht vorweisen. Zur Abklärung des Sachverhalts bedarf es weiterer Ermittlungen. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand.


0 Kommentare