14.05.2018, 11:11 Uhr

Die Kripo ist vor Ort Spektakulärer Einbruch bei Regensburger Juwelier

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Aktuell ist die Kriminalpolizei in der Regensburger Innenstadt im Einsatz. Sie ermittelt zu einem Einbruch am Neupfarrplatz.

REGENSBURG Opfer dieses Einbruches ist ein Juwelier. Hier haben sich zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt ein oder mehrere Täter Zugang zu den Verkaufsräumen verschafft. Und das offenbar auf spektakuläre Wiese, berichten Passanten dem Wochenblatt. So sollen die Einbrecher aus der Wohnung über dem Laden ein Loch geschlagen haben und so in den Verkaufsraum gelangt sein. Offenbar brachen die Täter zunächst die Tür der leerstehenden Wohnung auf, um sich dann den Weg nach unten in die Räume des Juweliers zu bahnen. Teile des Schaufensters sind leer geräumt. Ob hier die Einbrecher Beute machen konnten, stand zunächst nicht fest. Mittlerweile geht man davon aus, dass Ware im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen worden sind.

Albert Brück vom Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg berichtet, dass die Kripo bereits vor Ort sei, um die wichtigsten Fragen zu klären. Daher sei es aktuell noch nicht möglich, zum Beispiel die Tatzeit näher einzugrenzen.


0 Kommentare