11.05.2018, 14:36 Uhr

Zu spät bemerkt 27-jähriger Kradfahrer fährt auf Pkw auf – 3.000 Euro Schaden

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Mittwoch, 9. Mai, gegen 18.20 Uhr, wollte eine 35-jährige VW-Fahrerin in der Regensburger Straße nach links abbiegen, musste jedoch wegen Gegenverkehrs anhalten.

SEUBERSDORF Dies bemerkte offensichtlich ein 27-jähriger Kradfahrer zu spät und fuhr mit seiner Yamaha auf den VW auf. Der 27-Jährige wurde dabei verletzt und in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beziffert sich auf circa 3.000 Euro.


0 Kommentare