10.05.2018, 08:48 Uhr

Unfall in Donaustauf 19-jähriger Radfahrer stürzt auf abschüssiger Strecke schwer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 10. Mai, gegen 2.50 Uhr, befuhr eine Gruppe Heranwachsender mit ihren Fahrrädern die stark abfallende Attilastraße in Donaustauf, als es zum Unfall kam.

DONAUSTAUF Ein 19-Jähriger aus der Gruppe fuhr gegen den Bordstein und kam dadurch zu Sturz. Er wurde durch den Sturz schwer verletzt und kam in ein Regensburger Krankenhaus. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt, da der Verunfallte laut Zeugenaussagen vorher Alkohol konsumiert hatte. Am Fahrrad entstand nur minimaler Sachschaden.


0 Kommentare