24.04.2018, 14:50 Uhr

Erwischt Zivilstreife ertappt Radldieb auf frischer Tat

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine Zivilstreife konnte am Dienstag, 24. April, in den frühen Morgenstunden eine männliche Person beobachten, die in der Friedenstraße in Regensburg ein dort abgestelltes Fahrrad an sich nahm.

REGENSBURG Bei der Kontrolle des Mannes konnte festgestellt werden, dass am Abstellort des Fahrrads ein durchgezwicktes Schloss am Boden lag. Die anschließende Durchsuchung des Tatverdächtigen brachte nicht nur zwei Zangen, sondern auch ein Messer zum Vorschein. Den wohnsitzlosen Osteuropäer erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrraddiebstahls in einem besonders schweren Fall.


0 Kommentare