13.04.2018, 12:47 Uhr

Ordnungswidrigkeitenverfahren Vorfahrt missachtet – 21-Jähriger übersieht Mazda einer 64-Jährigen

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 12. April, gegen 12.30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem VW die Kreisstraße CHA24 von Beucherling kommend in Richtung Staatsstraße 2650 und wollte an der dortigen Kreuzung nach rechts abbiegen, um seine Fahrt in Richtung Zell fortzusetzen.

RODING Hierbei übersah er die von Trasching kommende Unfallgeschädigte, eine 64-jährige Frau mit ihrem Mazda aus dem Gemeindegebiet Zell. Selbige war auf der vorfahrtsberechtigten Straße unterwegs. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Dennoch muss der Unfallverursacher mit einem entsprechenden Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streifenbesatzung der PI Roding.


0 Kommentare