12.04.2018, 09:27 Uhr

Mann schlägt um sich Widerstand wegen Haftbefehl – 50-Jähriger muss gefesselt werden

(Foto: cursedsenses/123RF)(Foto: cursedsenses/123RF)

Am, Mittwoch, 11. April, gegen 23.15 Uhr, sollte ein 50-jähriger Regensburger aufgrund eines bestehenden Haftbefehls in seiner Wohnung festgenommen werden. Damit zeigte er sich jedoch nicht einverstanden.

REGENSBURG Er wollte weder den offenen Geldbetrag zahlen noch mit der Polizei mitkommen. Bei der Festnahme leistete er deshalb Widerstand, wobei er auch um sich schlug. Letztendlich konnte er gefesselt und zur Dienststelle verbracht werden. Dort entschied er sich dann nach dieser sinnlosen Aktion, den niedrigen offenen Geldbetrag zu bezahlen. Da bei dem Mann in der Wohnung ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz gefunden wurde, wird er nun neben Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auch wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt.


0 Kommentare