10.04.2018, 12:46 Uhr

6.000 Euro Schaden Reifenplatzer – Auto kracht auf der A93 in die Schutzplanken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 9. April, kam es gegen 12.30 Uhr auf der Autobahn A93 in Richtung Holledau kurz vor der Anschlussstelle Regensburg-Nord zu einem Unfall, bei dem an einem Lancia eines 52-jährigen Oberpfälzers der linke hintere Reifen platze.

A93/LAPPERSDORF Dadurch geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und prallte erst gegen die linke und anschließend gegen die rechte Schutzplanke, ehe es entgegen der Fahrtrichtung am Standstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 6.000 Euro. Da der verunfallte Pkw am Pannenstreifen stand, wurde der fließende Verkehr kaum beeinträchtigt.


0 Kommentare