08.04.2018, 19:00 Uhr

Führerschein sichergestellt Alkohol am Steuer – 37-Jähriger setzt seinen Audi gegen einen Baum

(Foto: Teddy Leung/123rf.com)(Foto: Teddy Leung/123rf.com)

Am späten Samstagabend, 7. April, befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße 34 von Fahnersdorf in Richtung Heinrichskirchen. Vermutlich wegen seines übermäßigen Alkoholkonsums kam er dabei in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, streife zunächst einen Baum und krachte dann frontal gegen den nächsten Baum.

WALDMÜNCHEN Der Audi TT wurde zurück auf die Straße geschleudert, wo er total beschädigt liegenblieb. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde zwar schwer verletzt, war aber noch imstande,

einen Alkotest zu vollziehen. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Cham durchgeführt. Der Führerschein wurde sofort sichergestellt und das Fahrzeug abgeschleppt. Die Reinigung und Beschilderung der Unfallstelle übernahm die Freiwillige Feuerwehr Rötz.


0 Kommentare