31.03.2018, 09:12 Uhr

8.000 Euro Schaden Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der B22

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 30. März, um 12.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B22 bei der Abfahrt nach Willmering ein Verkehrsunfall.

B22/WILLMERING/LANDKREIS CHAM Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Pkw der Marke Toyota die B22 aus Richtung Rötz kommend und wollte nach links in Richtung Willmering abbiegen. Hierbei übersah er einen aus Richtung Cham kommenden Pkw der Marke Opel, der von einem 40-jährigen Mann gelenkt wurde. Beim Abbiegevorgang kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Fahrer und die Beifahrerin des Opel wurden leicht verletzt und begaben sich selbst in ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 8.000 Euro.


0 Kommentare