26.03.2018, 11:52 Uhr

Kurios Nicht gerade schlau: Mann fährt ohne Führerschein zur Polizei

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am gestrigen Sonntag, 25. März, erschien gegen 22.20 Uhr ein 25-jähriger Mann bei der PI Roding, um in anderer Sache eine Anzeige zu erstatten.

RODING Im Zuge der weiteren Sachbearbeitung fiel den Beamten beim Abgleich seiner Personalien auf, dass gegen den Mann ein Fahrverbot bestand. Der Mann war aber zuvor mit seinem Fahrzeug vorgefahren. Er muss nun mit einer entsprechenden Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz rechnen.


0 Kommentare