17.03.2018, 13:30 Uhr

Unfälle auf der A93 Stockenden Verkehr übersehen – 25.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 16. März, gegen 15.30 Uhr, kam es zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Nord und Regenstauf zu zwei Verkehrsunfällen.

A93/LAPPERSDORF Als sich der Verkehr am linken Fahrstreifen verlangsamte, konnte zwar ein tschechischer Skoda-Fahrer noch nach rechts ausweichen, jedoch nicht mehr der dahinter fahrende 62-jährige VW-Fahrer aus dem Landkreis Geitheim, der dem vor ihm fahrenden Audi aus dem Landkreis Schwandorf fast ungebremst auffuhr. Hinter dem VW fuhr ein Dacia, der von einem 53-jährigen Dresdner gesteuert wurde, und seinerseits auch zur Vermeidung eines Auffahrunfalles nach rechts auswich, jedoch den dorthin schon ausgewichenen tschechischen Skoda seitlich touchierte. Bei beiden Verkehrsunfällen entstand ein Gesamtschaden von rund 25.000 Euro.


0 Kommentare