14.03.2018, 13:53 Uhr

Unfallflucht Lkw-Fahrer rammt auf der A9 eine Warnbarke und haut ab

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 13. März, 10.50, beobachtete ein Zeuge wie ein Lkw an der A93-Anschlussstelle Regensburg Burgweinting in Richtung Passau auf der A3 bei der Baustelle eine Warnbarke anfuhr und diese dabei beschädigte.

A3/REGENSBURG Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Vom geflüchteten Lkw konnte der Zeuge oranges Warnblinklicht wie an einem Schwertransport vorne rechts erkennen. Der Lkw müsste am Anhänger hinten rechts beschädigt sein. Der entstandene Sachschaden an der Verkehrseinrichtung beläuft sich auf rund 250 Euro.

Hinweise bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 5062921.


0 Kommentare