11.03.2018, 10:44 Uhr

Die Polizei musste einschreiten Spontane Party in Regensburg eskaliert

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Zu einem gemeinsamen Zusammensitzen kam es am Samstagabend, 10. März, in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Regensburger Stadtnorden. Hierbei wurde auch Alkohol konsumiert.

REGENSBURG Im Laufe des Abends kam es jedoch zum Streit zwischen den Gästen und der Wohnungsinhaber, sodass die Polizei hinzugezogen werden musste. Einer der Gäste gab an, dass er einen Schlag ins Gesicht bekam. Er wurde vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare