22.02.2018, 15:13 Uhr

Feuerwehr Wäschetrockner sorgt für Panik um einen Gebäudebrand

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu einem Gebäudebrand in der Witzelsperger Straße in Cham wurden am Donnerstag, 22. Februar, gegen 3.45 Uhr mehrere Freiwillige Feuerwehren gerufen.

CHAM In dem Mehrfamilienhaus wurde ein Mieter auf ein verrauchtes Treppenhaus aufmerksam. Die Feuerwehrler machten als Ursache einen Industriewäschetrockner aus. Sie brachten das Gerät auf die Straße und lüfteten das Haus. Zwei Personen, unter anderem eine 85-jährige Frau, deren Wohnung durch die Feuerwehrkräfte geöffnet werden musste, wurden mit Verdacht von Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden.


0 Kommentare