26.12.2017, 09:33 Uhr

Einsatz Mehrere Streifen mussten Streit bei „X-Mas-Party“ in Dietfurt schlichten

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Reichlich zu tun hatten die Polizeibeamten in der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtsfeiertag 2017 in Dietfurt.

DIETFURT/LANDKREIS NEUMARKT Dort fand die „X-Mas-Party“ statt. Gegen Mitternacht kam es am Eingangsbereich der Veranstaltungsörtlichkeit zunächst zu einem Streit zwischen der Security und einer 19-jährigen Frau aus Beilngries. Es entwickelte sich eine Rangelei, bei der zwei Security-Mitarbeiter leicht verletzt wurden. Im weiteren Verlauf herrschte eine aggressive Stimmung. Zahlreiche betrunkene Besucher der Party bedrängten sowohl den Sicherheitsdienst als auch die beiden zunächst eingesetzten Polizeibeamten. Daher mussten mehrere Streifen, die aus Beilngries, Neumarkt und Nittendorf anfuhren, für Ordnung sorgen.

Im Verlauf des Tumultes ging ein 18-jähriger Mann aus Denkendorf auch einen Beamten der PI Beilngries an und packte ihn am Oberarm. Der Polizist wurde hierbei nicht verletzt.


0 Kommentare