25.12.2017, 08:47 Uhr

Nochmal gut gegangen Aufmerksamer Taxifahrer stoppt Geisterfahrerin (80) auf der A3

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Am Montag, 25. Dezember, 2.22 Uhr, erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz über Notruf eine Falschfahrermitteilung.

REGENSBURG Ein silberner Pkw war bei der Anschlussstelle Neutraubling falsch auf die Autobahn A3 aufgefahren und fuhr Richtung Nürnberg auf dem linken Fahrstreifen. Der Zeuge, ein Taxifahrer, bemerkte dies und fuhr auf dem richtigen Fahrstreifen Richtung Nürnberg neben dem Falschfahrer her und machte sich durch Hupen bemerkbar und konnte die Fahrerin zum Anhalten bringen. Eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg konnte die 80-jährige Fahrerin Höhe der Anschlussstelle Burgweinting antreffen und das Fahrzeug sicher von der Autobahn fahren. Insgesamt waren mehrere Streifenbesatzungen im Einsatz. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmern ist es glücklicherweise nicht gekommen. Die weitere Sachbearbeitung erfolgt durch die VPI Regensburg.


0 Kommentare